Startseite In der Presse
15 | 10 | 2018
09.10.2018 Neue Gesichter für den Landtag PDF Druckbutton anzeigen?

Neues Deutschland: Einige LINKE-Abgeordnete treten bei der Wahl 2019 nicht wieder an / Bisher 5 von 44 Direktkandidaten nominiert

Es war knapp. Mit 41 Stimmen nominierte die LINKE am Freitag Franziska Schneider zur Direktkandidatin im Landtagswahlkreis 31. Sie also tritt am 1. September 2019 für die Partei an - in jenem Wahlkreis am südöstlichen Stadtrand von Berlin, den bei der Wahl 2014 Agrarminister Jörg Vogelsänger (SPD) gewonnen hatte. Die 32-jährige Schneider setzte sich am Freitag durch gegen ihren 26-jährigen Mitbewerber Fritz Viertel, der 39 Stimmen erhielt.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 11. Oktober 2018 um 10:54 Uhr
Weiterlesen...
 
Bund spricht mit Land über Finowkanal PDF Druckbutton anzeigen?
Märkische Oderzeitung, Barnim Echo, Ausgabe Eberswalde, 5. Oktober 2018, S.13
Weiterlesen...
 
Dem neuen Sozialstaatssekretär starke Nerven gewünscht PDF Druckbutton anzeigen?
Neues Deutschland, Brandenburg, 2. Oktober 2018, S.13
Weiterlesen...
 
Berlin sperrt die B 109 in den Barnim PDF Druckbutton anzeigen?
Märkische Oderzeitung, Barnim Echo, Ausgabe Bernau, 2. Oktober 2018, S. 13
Weiterlesen...
 
Mächtig will Bürgermeisterin werden PDF Druckbutton anzeigen?
Märkische Oderzeitung, Barnim Echo, Ausgabe Bernau, 1. Oktober 2018, S. 15
Weiterlesen...
 
25.09.2018 Debatte über Ablehnung eines Forums-Beitrags PDF Druckbutton anzeigen?
fos / 25.09.2018, 22:00 Uhr - Aktualisiert 26.09.2018, 10:52
Biesenthal (MOZ) Die Zurückweisung der Veröffentlichung eines Artikels im Biesenthaler Internetforum hat in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung zu einer Diskussion über das Forum geführt.

Der Biesenthaler Peter Braun hatte einen Beitrag auf dem Forum zur geplanten Bebauung im Bereich der Wehrmühle sowie die Ablehnung durch den Landkreis Barnim einstellen wollen. Nachdem dies abgelehnt wurde und er im Gespräch mit Bürgermeister Carsten Bruch (CDU) eine aus seiner Sicht unbefriedigende Antwort erhalten hatte, sprach er das Thema auch in der Bürgerfragestunde an. In seinem Beitrag, so Peter Braun, werde niemand beleidigt oder verleumdet. Es seien Aufzählungen von Fakten und Wiedergaben aus einem Zeitungsartikel, die nicht unbekannt seien.

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 45